Zucht

Wurfplanung Spätsommer/Herbst 2014

Wir planen zwei Würfe im Spätsommer/Herbst 2014:

15.09.14: Happy ist trächtig !
12.+13.08.14: Happy wurde mit Fi-Fi belegt !
30.08.14: Dernier ist trächtig !
29.07.14: Dernier wurde mit Galloper belegt !
16.07.14: Dernier ist läufig !

Einmal wie unten aufgeführt (Fotos):
"Fast Furious Fi-Fi of Olenjok" x "Alaskan's Happy of Anadyr"


...und der weitere Wurf mit:
"Alaskan's Galloper of Anadyr" x "Dernier of Olenjok"


Alaskan's Galopper of Anadyr

Dernier of Olenjok

 


Anfragen bitte per Mail an:
musher@olenjok-husky.ch

***********************************

Bei der nächsten Läufigkeit von Happy im Spätsommer/Herbst 2014 werden wir sie nochmals belegen lassen.

Leider ist Happy leer geblieben !
Kein Wurf dieses Frühjahr !

Am 21.&22.01.14 wurde "Alaskan's Happy of Anadyr II" mit "Fast Furious Fi-Fi of Olenjok" belegt. Wir hoffen auf gesunden Nachwuchs in neun Wochen.

Im Frühjahr/Sommer 2014 mit

Fast Furious Fi-Fi of Olenjok x Alaskan's Happy of Anadyr II

 

Anfragen und Info's unter:
musher@olenjok-husky.ch

 

 

11.08.2012
Die 9er Bande ist ausgezogen ! Die Zeit ist sehr schnell vergangen, für mich schon fast etwas zu schnell... Dies ist ein ganz besonderer Wurf für mich und entsprechend fiel es mir schwer die 7 von den 9 gehen zu lassen. Fandras und Finja ziehen nach Österreich, Fantastic Denver zieht nach Deutschland; Face, Flocon de neige, Fee, Flash, Fast Furious "Fi-Fi" und Flynn bleiben in der Schweiz.... Ich wünsche allen Besitzern und insbesondere den Kleinen alles Gute auf ihrem weiteren Weg und ich freue mich schon jetzt von den Abenteuer und Erfolgen der "F's" zu hören/lesen und auf die entsprechenden Bilder.....


Ines mit Fandras und Finja

Thomas, Sumalee, Luana
mit Face

Alfons und seine Töchter
mit Fantastic Denver

Biggy und Familie
mit Flocon de neige und Fee

Philipp, Anja, Niki mit Flash

Ich mit Fast Furious "Fi-Fi" und Flynn

 

 

 

24.07.2012
...noch gut zwei Wochen, dann verlassen uns die kleinen Racker. Hier einige wenige Eindrücke...


Finja hört Grossmutter Nunatak of Olenjok aufmerksam zu...


Rudelboss Raven of Olenjok und Onkel Ungatortok of Olenjok betrachten die kleine Flash...

 


"Fast Furoius "Fi-Fi" of Olenjok" bleibt im Olenjok'schen Rudel

"Flynn of Olenjok" bleibt ebenfalls im Olenjok'schen Rudel

 

 

 

22.06.2012
Die "F's of Olenjok" sind nun bereits vier Wochen alt ! Sie gedeihen prächtig und machen sehr viel Freude. Die 9er Bande ist sehr aufgeweckt und neugierig. Sie entdecken ihre Umwelt und wagen schon grosse Ausflüge ohne ihre Mama. Sie zeigen sehr gute Anlagen und so wie es aussieht haben die Gene ihrer Eltern voll durchgeschlagen.
Alle Welpen sind vergeben !


Rüde1 = Fast Furioius Fi-Fi

Rüde2 = Fantastic Denver

Rüde3 = Fandras

Rüde4= Face

Hündin1 = Flocon de neige

Hündin2 = Flash

Hündin3 = Flynn

Hündin4 = Fee


 


Hündin5 = Finja

 

 

13.06.2012
...die erste Schlacht am Buffet ist geschlagen. Mit knapp drei Wochen hat die 9er Bande ihre erste feste Mahlzeit zu sich genommen. Anscheinend hat es sehr gemundet und eben nach dem Essen sollst du ruhen, aber seht selbst:


Die Black Ladies

Rüde 2 im Element

Hündin 5: Na, bin ich nicht schön ;-)

Rüde 2 danach


Essen macht Müde (Rüde 4+Hündin 5)
 

...und "Fast Furious Fi-Fi" (Rüde 1) sitzend eingeschlafen

 

 

 

25.05.2012
Der F-Wurf of Olenjok hat das Licht der Welt erblickt. Es sind 4 Rüden und 5 Hündinnen !

Nach einer langen Wehenzeit und einem Bauchgefühl, das mir sagte, jetzt ist was nicht mehr in Ordnung, bin ich Freitagmittag zum Tierarzt gefahren mit X-tra um eine Röntgenbild machen zu lassen. Ich wollte wissen, ob da alles bestens ist und ob niemand quer liegt. Dann das Resultat des Röntgenbildes, es zeigte uns 9 relativ grosse Welpen, eine Gebärmutter, die zum platzen gespannt war und nun war klar, dass X-tra keine Chance hatte zu pressen... So entschlossen wir uns einen Kaiserschnitt zu machen. Als X-tra dann offen war und wir in die Gebärmutter sahen, war klar, dass es, obwohl es erst der 64. Trächtigkeitstag war seit dem ersten Decken, höchste Zeit war für den Kaiserschnitt. So konnte ich alle 9 Welpen inklusive Mutter wohlbehalten und sehr fit nach Hause nehmen.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die tolle Unterstützung bedanken die X-tra und ich von vielen Seiten bekommen haben. Insbesondere danke ich meinem Vater, der, wie immer, zur Stelle war, dann Manu für die Stunden die sie mit uns verbracht hat und für die persönliche Verpflegung von mir mittels Sandwiches und Kaffee sorgte. Uschi für die vielen Decken und den Hundekorb sowie die mentale Unterstützung. Meinen Teamkolleginnen im Geschäft danke ich von Herzen für ihr Verständnis und das Mitleiden. Röbel für das Bekochen am Freitagabend, es hat uns allen gut getan mal wieder was richtiges zu essen. Und natürlich einmal mehr meinen Tierärzten, Dres.med.vet. Vreni und Werner Spörri und ihrer Assistentin sowie der MTA für die tolle Zusammenarbeit und trotz der Situation der familiären guten Athmosphäre.
Aber mein grösster Dank gehört X-tra ! Sie hat alles mit stoischer Ruhe ertragen und pflegt nun ihre 9er Bande mit Hingabe und viel Liebe.

Darf ich vorstellen die 9er Bande !


Rüde 1

Rüde 2

Rüde 3

Rüde 4

Hündin 1

Hündin 2

Hündin 3

Hündin 4


 


Hündin 5

 

 

Wurfplanung 2012
22.03.2012: X-tra wurde belegt, wir hoffen auf gesunden Nachwuchs
                   Ende Mai.
18.03.2012:
X-tra ist läufig./ X-tra is in heat.

Wir planen einen Wurf aus der Verbindung Ustinov of Olenjok und X-tra of Olenjok. Decktermin ca. Ende Februar/anfangs März 2012.

Interessenten melden sich bitte unter musher@olenjok-husky.ch.

 

 

26.12.2011
Evita of Olenjok ist in umgezogen zu ihren neuen Besitzern. Wir wünschen Thomas, Sumalee und Luana viel Freude und Erfolg mit Evita...


Evita begrüsst ihren neuen Besitzer mit einem
herzhaften Schlabber....

 

 

02.11.2011
Die E-Mädels sind bereits vier Wochen alt. Die Zeit vergeht wie im Fluge.... In der Zwischenzeit lassen sie es sich gut gehen, sie mampfen alles was ihnen vorgesetzt wird und sie geniessen das unbeschwerte Leben. Die beiden Mädel haben am 29.10.11 ihre Namen bekommen (siehe unten).

Esmeralda of Olenjok
Evita of Olenjok
....sie lassen es sich schmecken...
Die E-Mädels geniessen das Leben

 

 

 

05.10.2011
Die E's of Olenjok haben das Licht der Welt erblickt. Es waren drei Welpen (1 Rüde und 2 Hündinnen), der Rüde war leider bereits abgestorben, was einen nächtlichen Kaiserschnitt zur Folge hatte. Ucayali und die zwei Mädels sind wohlauf. E1 wog 530 g und E2 420 g bei der Geburt.
Ich danke einmal mehr meinen beiden Tierärzten, Dres.med.vet. Vreni und Werner Spörri, für den tollen Einsatz und die familiäre Betreuung.

Die Welpen sind vergeben !


E1 Hündin 530 g

E2 Hündin 420 g

Die drei zufriedenen Mädels.

Die zwei E's rund und zufrieden.

 

 

 

Wurf 2011
Ca. am 07.10.11 erwarten wir den E-Wurf of Olenjok aus Aipaq of Olenjok und Ungalik Ucayali.

Pedigree "E-Wurf of Olenjok"

Aipaq of Olenjok Alaskan's Magadan of Anadyr Alaskan's Mageik of Anadyr
Alaskan's Joni of Anadyr
Rowena of Olenjok K2 of Olenjok
Nike of Olenjok
Ungalik Ucayali Alaskan's Chitka of Anadyr Alaskan's Russky of Anadyr
Chena of Nome
Alaskan's Nikki of Anadyr Alaskan's Meekur of Anadyr
Alaskan’s Nicole of Anadyr

 

 

20.-22.11.2010
Die D's of Olenjok sind flügge geworden und in die grosse weite Welt zu ihren neuen Besitzern umgezogen.
Dido und Diva of Olenjok haben ihr neues Königreich bei Lisette und Ueli Lüthi gefunden. Dark Amarok of Olenjok macht die Gegend von Frankenthal bei Axel Reichert und Isibela unsicher und Diablo of Olenjok ist in die "Olenjok-Aussenstelle" zu den Whities, Kira und Kalle Wiebe übergesiedelt .
Der Olenjok-Clan wünscht allen Besitzern viel Spass, Freude und Erfolg mit den D's.

 

 

01.10.2010
Die "D's of Olenjok" sind 4.5 Wochen alt ! Sie entwickeln sich prächtig und maulen schon herum wie die Grossen und machen sehr viel Freude.


D1 Rüde = Drake

D2 Hündin = Diva

D3 Rüde = Diablo

D4 Hündin = Dido

D5 Rüde = Dark Amarok

D6 Hündin = Devka


D7 Hündin = Dernier

 

 

31.08.2010
Alaskan's Tareina of Anadyr hat 7 Welpen auf die Welt gebracht. Mutterhüdin und Welpen sind wohlauf.

Darf ich vorstellen, die 7 "D's of Olenjok":


D1, Rüde

D2, Hündin

D3, Rüde

D4, Hündin

D5, Rüde

D6, Hündin


D7, Hündin

 

 

Wurfplanung 2010
29.07.10: Tareina ist trächtig.
27.+28.06.10: Tareina wurde belegt.
16.06.10: Tareina ist läufig.

Im 2010 planen wir einen Wurf aus folgender Verbindung :

Xian-Spout of Olenjok
Eigentümer: S. Minder/T. Wagner
Alaskan's Tareina of Anadyr

 

Pedigree = X-tra of Olenjok


Pedigree

 

 

Wurf 19.09.2009

12.12.09
Die C’s sind 12 Wochen alt. Die Zeit für den Umzug in ihr neues Heim ist gekommen und sie verabschieden sich.
Bildlegende von links nach rechts von vorne gesehen:
Chilaili, Che Guevara V., Cleopatra, Chiquita, Celebration, Campino und Chesmu.


17.11.09
Die Jungmannschaft ist bereits schon wieder acht Wochen alt und die erste Impfung und das Chippen standen an (12.11.09). Die C's waren allesamt ganz tapfer und haben sich ruhig und geduldig untersuchen, impfen und chippen lassen. Das Autofahren fanden sie auch "lässig" und sie wollten gar nicht mehr aussteigen.

Am Samstag (14.11.09) durften die Kleinen zum ersten Mal in den grossen Auslauf mit dem Rudel zusammen. Trotz diesem lausigen Wetter hatten sie eine Menge Spass und waren nachher nudelfertig.

Campino, Cleopatra, Che Guevara,
Chilaili und Chesmu


Chesmu und Campino

Links: Che Guevara
Unten: Chiquita

Rechts: Che Guevara
Unten: Cleopatra


 
Links: Chesmu mit X-tra in der Diskussion.

Unten: Chilaili, Campino, Chiquita, Chesmu, Che Guevara und Cleopatra; Celebration hatte keinen Platz mehr auf dem Bild. ;o)

17.10.09 die C's sind nun bereits vier Wochen alt und gedeihen prächtig. Die C's ist eine sehr selbständige und selbstsichere Bande. Mama Umea erzieht mit strenger aber liebevoller Pfote und macht einen super Job.


Chesmu (C1)
 

Cleopatra (C2)
 


Che Guevara V. (C3)
 


Campino (C4)
 

Chilaili (C6)

Celebration (C7)

 
Chiquita (C8)

Am 19.09.09 hat Umea 4 Rüden und 4 Hündinnen auf die Welt gebracht. Leider verstarb der fünftgeborene Welpe 40 Minuten nach seiner Geburt, 4 Rüden und 3 Hündinnen sind wohlauf und gedeihen prächtig.

Es war eine langwierige, nicht ganz einfache Geburt und ich bin dankbar, dass trotz den Anstrengungen und der langen Zeitspanne, alles gut gekommen ist. Mein grosser Dank gehört Umea für die tapfer ertragenen Strapazen. Sie blieb immer ruhig und nahm jede Hilfe dankbar an. Zudem möchte ich mich bei meinem Vater, all meinen Freunden und Bekannten für die tolle Unterstützung danken, speziell bei Conny die mich mit Sandwiches und Getränken versorgte und auch zwischendurch die Pfote von Umea hielt, bei Röbel fürs Servieren von Kaffee am frühen Morgen und spät in der Nacht sowie bei seiner Frau Alexandra für den feinen Znacht (Pouletflügeli und Counterycut-Kartoffeln). Zu guter Letzt bedanke ich mich bei Dres.med. Vreni und Werner Spörri für die "Allzeit-Bereit-Unterstützung" und die Geduld mit uns.

Alle Welpen sind bereits vergeben !


C1, Rüde:
Der liebe Ruhige.

C2, Hündin:
Die feurig Pfeffrige.

C3, Rüde:
Der kleine Kämpfer.

C4, Rüde:
Der zufriedene Schönling.

C5, Hündin:
Der Stern der uns kurz berührt hat.


C6, Hündin:
Die ausgeglichene Nette.


C7, Rüde:
Der zufriedene Stämmige.

C8, Hündin:
Die sanfte Starke.

25.08.09: Umea ist trächtig ! Wir haben ganz viele "Blötterli" gesehen.


Ein Fötus im Alter von 37 Tagen in seiner Fruchtblase.

Drei Föten
in ihren Fruchtblasen. 

19.+20.07.09: Umea wurde belegt.
08.07.09: Umea ist läufig.

Im 2009 planen wir einen Wurf aus folgender Verbindung :

Toppers Av Vargevass
Eigentümer: Pascal&Carole Rebord
Umea of Olenjok



Vater: Grubian Av Vargevass
Mutter: Libby Av Vargevass



Pedigree

 

 

 

 

 

 

Wurfplanung 2009
30.06.09: Ultraschallbefund negativ. Tareina hat nicht aufgenommen.
26.05.09: Tareina wurde belegt.
13.05.09: Tareina ist läufig.

Im 2009 planen wir einen Wurf aus folgender Verbindung :

Ikarus of Olenjok

Alaskan's Tareina of Anadyr

Pedigree's vgl. Seite "Hunde".
 

 

 

09.03.2008
Athanasia (links) und Atom (rechts) im Alter von 4 ½ Monaten.


 

 

 

21.01.2008
Das 8er Team ist flügge geworden und ist in ihre neuen Behausungen umgezogen. Arica (A8) hat bei Patty Spycher, Akkilokipok (A1) und Asterisk (A4) bei Bruno Gfeller und Sabine Kunz, Akecheta (A5) bei Andreas Oschmann in Deutschland und Anouk (A3) und Abbey (A7) bei Kira und Kalle Wiebe in Deutschland ihr neues Heim gefunden. Athanasia (A2) und Atom (A6) bleiben im Olenjok-Rudel. Wir wünschen viel Freude und Erfolg mit den kleinen Olenjok’s.
 

 

 

14.11.2007
Es ist, als sei es erst gestern gewesen als unser 8er Team das Licht der Welt erblickte. Sie sind nun 4 Wochen alt und entwickeln sich prächtig, wie ihr selbst auf den Bildern sehen könnt.



 

 

 

20.10.2007
Zur besseren Betrachtung und von vorne die Einzelportraitbilder vom 8er-Team. Skippy hegt und pflegt ihre acht Welpen hingebungsvoll und die Kleinen legen auch schon wacker an Gewicht zu.

Darf ich vorstellen, unser "8er Team"!




 

 

 

17.10.2007
Am 17.10.07 erblickte das "8er Team" das Licht der Welt, 1 Rüde und 7 Hündinnen, davon 6 schwarz-weisse und 2 silbergrau-weisse wie Papa Ustinov. Skippy hat die Geburt vorbildlich gemeistert und ich durfte Zuschauer einer wunderschönen Geburt sein. Wir sind happy und dankbar über dieses Hundeglück sowie sehr stolz auf Skippy.



Danke Reto für die feinen Spaghetti die du mir serviert hast.
 

 

 

25.09.2007
Am 25.09.07 ist AC/DC in ihr neues Heim umgezogen zu Nora. Wir wünschen Nora mit AC/DC alles Gute und viel Erfolg. Aipaq und A Mini-Mag bleiben im Olenjok-Rudel.

Bildlegende: Linkes Bild A Mini-Mag; Rechtes Bild Aipaq und AC/DC (von links nach rechts).


 

 

 

15./16.08.2007
Am 15. und 16.08.07 wurde, wie angekündigt, die Hündin Skippy of Olenjok mit dem Rüden Ustinov of Olenjok belegt.
 

 

 

04.08.2007
Das A-Team mit fünf Wochen.

Im Bild von links nach rechts:
AC/DC, Aipaq und A Mini-Mag.


 

 

 

Wurfplanung Herbst 2007
Im Herbst 2007 planen wir einen Wurf aus folgender Verbindung:

Ustinov of Olenjok und Skippy of Olenjok.



Mehr Infos über die Pedigrees siehe unter Hunde.
 

 

 

30.06.2007
Am 30.06.07 erblickte das "A-Team" das Licht der Welt.
Nach einer schweren Geburt mit abschliessendem, ziemlich dramatischem, Kaiserschnitt schätzen wir uns glücklich, Mutter Rowena und ihre drei Welpen wohlbehalten bei uns haben zu dürfen. Es sind zwei Rüden und eine Hündin. Die Namen der Kleinen sind (im Bild von links nach rechts): Aipaq (Rüde), AC/DC (Hündin) und A Mini-Mag (Rüde). A Mini-Mag ist seinem Vater Magadan (Nickname: Mag) wie aus dem Gesicht geschnitten, es fehlen nur noch die blauen Augen....


Danke Rowena, dass du so tapfer warst. Danke Dres.med.vet. Werner und Vreni Spörri, dass ihr den beiden letzten Welpen auf die Welt geholfen habt. Danke Nora, dass du so tapfer mit uns die ganze Nacht durchgewacht hast und uns tatkräftig unterstützt hast bis zum Happy End. Und Danke Reto für die Verpflegung mit Kaffee, Sandwichs und Honigbrötli.

 

 

 

April 2007
Am 22. und 23.04.07 konnte, wie angekündigt, die Hündin Jedeye Squid of Manitou mit dem Rüden Ustinov of Olenjok und am 25. und 26.04.07 die Hündin Rowena of Olenjok mit dem Rüden Alaskan’s Magadan of Anadyr belegt werden.
 

 

 

Wurfplanung Frühsommer 2007
Im Frühsommer 2007 planen wir einen Wurf aus folgender Verbindung:
Ustinov of Olenjok und Jedeye Squid of Manitou.

Mehr Infos über Pedigree siehe unter Hunde.


 

 

 

Wurfplanung 2007
Im Frühjahr 2007 ist ein Wurf aus folgender Verbindung geplant:
Alaskan’s Magadan of Anadyr

und Rowena of Olenjok

Mehr Infos über die Ahnen siehe Hunde-Seite.
 

 

 

Januar 2007
Die "X" haben uns verlassen und sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Xanadu hat bei Andrea und Christian Haeberli und Xian Spout bei Trix und Sämi Minder Wagner ihr neues zuhause gefunden. X-tra bleibt im Olenjok-Kennel. Ich wünsch den neuen Besitzern alles Gute und viel Erfolg mit den "X".

Bildlegende von links nach rechts: Xian Spout, X-tra, Xanadu of Olenjok, gew. 06.11.2006 (Ikarus of Olenjok X Jedeye Squid of Manitou).